Internationaler Tag der Katze

Der 8. August ist der Internationale Tag der Katze – ein Tag, an dem eines der häufigsten und ältesten Haustiere des Menschen gefeiert wird. Sie wurden sogar als Götter verehrt (wir sehen dich, Ägypten). Nun, das ist nicht überraschend, Katzen sind eines der coolsten Wesen auf dem Planeten: Sie sind unabhängig, neugierig, abenteuerlustig und haben die Fähigkeit, sich selbst zu heilen – zumindest die meiste Zeit.

Katzen sind kleine fleischfressende, pelzige Säugetiere mit vier Beinen, einem Schwanz und Krallen, die der Mensch seit dem Altertum als Haustiere domestiziert hat, obwohl sie von der afrikanischen Wildkatze abstammen und früher Ungeziefer fingen.

Geschichte – Katzen begleiten den Menschen bereits seit Jahrtausenden

Bereits 9000 vor Christus sollen Menschen das erste Mal mit Katzen zusammengelebt haben. In dieser Zeit lassen sich die Anfänge der Landwirtschaft in der heutigen Türkei, in Ägypten und Syrien sowie dem Iran und Irak nachweisen. Durch die Lagerung von Getreide wurden damals vermehrt Mäuse angelockt, welche wiederum Katzen anzogen. Den Landwirten war der Nutzen der Tiere, welche die Mäuse in Schach hielten, schnell klar und sie begannen die Katze wertzuschätzen.

Später, nach dem Zusammenbruch der ägyptischen Dynastie, wurden Katzen überall beliebt! Griechen und Römer setzten sie zur Schädlingsbekämpfung ein, und im Orient waren Katzen ursprünglich im Besitz reicher und wohlhabender Leute. Aber im Mittelalter wurden Katzen in Europa mit Aberglauben in Verbindung gebracht und verdächtigt, die Krankheit während des Schwarzen Todes von 1348 zu übertragen. Das ist der Grund, warum zu viele Katzen in dieser Zeit getötet wurden, und erst im 16. Jh begann sich der Ruf zu erholen.

Glücklicheweise sind genung Katzen diesem Schicksaal entkommen und dank Vermehrung konnten sie diese dunkle Zeiten überleben. Bei Hauskatzen sind laut einer Studie vom November 2014 Erbanlagen verändert, die das Lernen durch Belohnen und das durch Angst gesteuerte Benehmen beeinflussen. Wir können uns nicht mehr das Leben ohne Samtpfoten vorstellen: Katzen sind in Deutschland das beliebteste Haustier – noch weit vor dem Hund.

Für Katzen gilt als Charakter als eigensinnig, dominant und sehr unabhängig. Trotzdem suchen die Stubentiegern, wenn sie gezähmt sind, die Nähe zum Menschen. Deswegen ist die Beziehung der Besitzer zu ihren Tieren nicht selten sehr emotional. Studien ergaben, dass die Interaktion mit Katzen der Gesundheit dienlich ist und gleichzeitig dazu beitragen kann, Stress im menschlichen Körper zu reduzieren.

Die Wildkatze ist nicht mit der Hauskatze verwandt

Die Europäische Wildkatze ist nicht mit der Hauskatze verwandt. Zwar werden sie oft mit unseren Hauskatzen verwechselt. Aber Wildkatzen sind keine wilden Hauskatzen. Sie durchstreiften unsere Wälder schon, als es noch gar keine Hauskatzen bei uns gab. Und sie haben auch eine andere genetische Herkunft.

Internationaler Tag der Katze – Traditionen in Amerika

Am Internationalen Katzentag erhalten Katzen eine königliche Behandlung. Nicht, dass dies nicht schon an den meisten Tagen der Fall wäre, aber heute werden sie besonders verwöhnt und mit Liebe überschüttet.

Katzen sind die wählerischsten Mitglieder der Familie, deshalb wird der Tag damit verbracht, auf ihre Bedürfnisse einzugehen; man kauft ihnen ihre Lieblingsleckerlis und teure Katzenminze, lässt sie nach Herzenslust schreddern, erlaubt ihnen zu jammern und schaltet sogar ihre Lieblingssendung im Fernsehen ein (es gibt Videos im Internet, in denen Katzen gehorsam “Tom und Jerry” schauen).

Nicht jede Katze hat das Glück, ein gutes Zuhause zu haben, in dem sie ein luxuriöses Leben genießen kann. Streunende Katzen werden durch Autounfälle und andere gefährliche Situationen misshandelt und verletzt, weshalb großzügige Spenden an Tierheime und Tierschutzorganisationen geleistet werden. Katzen werden auch adoptiert und in ihr neues Zuhause gebracht, insbesondere von Kindern, die ihr erstes Haustier bekommen.

Drei beliebtesten Katzenrassen in Deutschland

1. Britisch Kurzhaar
Britisch-Kurzhaar-Katzen haben ein süßes und anhängliches Wesen, sie sind in ihrer Jugend sehr verspielt und im Erwachsenenalter ruhig. Sie verstehen sich mit anderen Haustieren und können sich selbst unterhalten, obwohl sie sich die Zeit, in der sie auf ihren Besitzer warten, meist mit Schlafen oder dem Beobachten des Wassers im Badezimmer vertreiben.

Britisch-Kurzhaar-Katzen eignen sich für Züchter mit Kindern und für Züchter, die ein ruhiges Haustier wollen.

2. Maine Coon
Maine Coon Katzen können in ihrem Verhalten Hunden ähneln. Das liegt zum Teil an ihrer Verspieltheit, denn diese Katze schätzt jede gemeinsame Aktivität mit ihrem Herrchen. Auch wenn es kaum zu glauben ist, sie lieben es, zu apportieren.

Andere Eigenschaften, die sie mit Hunden teilen, sind die Begrüßung bei ihrer Ankunft oder das Kuscheln. Sie kommen in der Regel, wenn man sie ruft, und man kann ihnen sogar ein paar Tricks beibringen. Dennoch kann man ihnen nicht alle Eigenheiten einer Katze vorenthalten. Im Vergleich zu Hunden sind sie viel unabhängiger und ruhiger.

3. Siamkatze
Siamkatzen wollen oft gestreichelt werden und werden nicht umsonst als Hunde unter Katzen bezeichnet. Diese Bezeichnung ist entstanden, weil sich diese Rasse teilweise vom Menschen abrichten lässt. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass sie nur so viel lernen, wie sie für richtig halten. Wer versucht, einer Siamkatze mit Gewalt etwas beizubringen, wird bald mit ihren Krallen vertraut werden.

Es handelt sich um eine sehr gesellige Rasse, die es braucht, sich ständig zu zeigen. Daher ist es am besten, sie paarweise zu halten, da sie einen ausgeprägten sozialen Sinn haben und stundenlang miteinander spielen, um sich zu unterhalten. Ihre angeborene Intelligenz und Gutmütigkeit machen sie zu idealen Katzen für Familien.

Die Katze: Symbol für Freiheit, Glück und auch Unglück

Katzen sind nicht nur beliebte Haustiere, sie spielen auch im Aberglauben seit Jahrhunderten eine wichtige Rolle – einmal als Sinnbilder für Pech, ein anderes Mal für Glück und Freiheit. In jeder Kultur wurden und werden den Samtpfoten andere Bedeutungen beigemessen.

1.In der ketlischen Zeit wurde mit einem keltischen Knoten auf Auletten gezeichnet. Es sollte den Besitzern Kraft geben und vor schwierigen Situation beschützen .

2. Übernatürliche Kräfte wurden der Katze im alten Ägypten zugesprochen. Dank ihrer Fähigkeit, die Kornspeicher von Mäusen frei zu halten, verehrten die Ägypter dieses Tier so sehr, dass sie die Katze angebetet haben.

3. Die alte Römer haben die Katze auf Schlachtfahnen abgebildet. Die rote Katze auf violettem Hintergrund sollte den Siegeswillen der Legionäre wecken.

4. Die winkende Katze wird in Japan als Glückssymbol verehrt. Die so genannte “Maneki-neko-Statue” ist heutzutage aber überall auf der Welt als Talisman anzutreffen.

5. Anfang des 20. Jahrhunderts waren oft Schilder mit aufgemalten Katzen vor Gasthäusern oder Geschäften zu finden. Sie sollten Unabhängigkeit symbolisieren.

6. Die schwarze Katze galt im Mittelalter als rechte Hand des Teufels oder als Wegbegleiterin von Hexen. Selbst heute denken abergläubische Menschen noch, schwarze Katzen würden Unglück bringen.

7. Sprichwörter: In Form von Sprichwörtern begegnen uns Katzen genauso im Alltag. Fast in jeder Sprache gibt es Redewendungen, die sich auf das Wesen dieser Vierbeiner beziehen. Einige Beispiele aus dem Deutschen: “Die Katze im Sack kaufen”, “Ist die Katze aus dem Haus, feiern die Mäuse Kirchtag”…

Zeitleiste zum Internationalen Katzentag

1348 Der Katzentod
Gerüchten zufolge sollen Katzen die Quelle des Schwarzen Todes sein, weshalb in ganz Europa Tausende von Straßen- und Hauskatzen getötet werden.

1963 Félicette die Astrokatze
Félicette war die erste Katze im Weltraum, und die bisher einzige, die ihren Flug überlebte. Sie war Teil des französischen Raumfahrt-Programms und trat ihre Reise am 18. Oktober 1963 an.

Die Astro-Katze machte Geschichte. Die Katzenkapsel kam bis in eine Höhe von 157 Kilometern. Dabei herrschte im Innern für fünf Minuten Schwerelosigkeit, die Félicette allerdings kaum wahrnehmen konnte, da sie in einem Transportbehälter festgeschnallt war.

Elektroden am Kopf maßen die Hirnaktivität, Mikrofone am Körper und vor der Nase zeichneten den Herzschlag und die Atemfrequenz auf – und sogar ein mögliches Schnurren, sollte das Astrokätzchen am kosmischen Ausflug Gefallen gefunden haben.

2002 Katzentag
Der Internationale Katzentag wird vom Internationalen Tierschutzfonds ins Leben gerufen und findet am 8. August statt.

Die Idee des Internationalen Katzentags wurde 2002 in Südamerika geboren, um auf die wachsende Zahl streunender Katzen in den Ländern des Kontinents aufmerksam zu machen. Katzen sind weltweit eines der beliebtesten Haustiere. Gleichzeitig gibt es in allen Ländern der Welt streunende Katzen in großer Zahl. Millionen von geretteten oder ausgesetzten Kätzchen warten heute auf eine Adoption. Wenn Sie sich entscheiden, ein Kätzchen zu adoptieren, helfen Sie nicht nur dem Kätzchen, sondern es wird auch viele positive Veränderungen in Ihrem eigenen Leben bewirken.

2004 Das älteste bekannte Haustier
2004 fanden Archäologen in Zypern ein 9.500 Jahre altes Grab. Darin lag eingebettet in Muscheln, polierten Steinen und anderen Artefakten ein Mensch mit seiner Katze. Es ist der älteste Fund einer Katze als Haustier. Doch da in Zypern keine Katzen beheimatet waren, geht man davon aus, dass die Katze per Boot von der nahen Festlandküste im Osten mitgebracht wurde.

2010 Niedlichste Katze der Welt
Pusheen wurde von den Künstlern Claire Belton und Andrew Duff als Figur für ihren Webcomic “Everyday Cute” geschaffen.

2012 Choupette
Kaum eine Katze ist so berühmt, wie die Birma Katze von Modeschöpfer Karl Lagerfeld. Choupette lässt ihre Fans auf ihrem eigenen Instagram Account an ihrem Luxusleben teilhaben.Lagerfeld „beschwerte“ sich 2012, die Katze sei berühmter als er.Dessen ungeachtet kreierte er für sie das Image einer Diva im Stile von Greta Garbo und beschrieb die Katze als unnahbar. Sie würde Kinder und andere Tiere hassen. Um ihre Belange würden sich zwei Dienstmädchen kümmern.Beim Abendessen saß sie bei Lagerfeld am Tisch. Die Speisen wurden von ihrem eigenen Hauskoch für sie zubereitet. Sie erhielt außerdem in Edelrestaurants eigene Speisen und hat angeblich eine Vorliebe für teuren Kaviar.

2014 Grumpy Cat wird zum Viral
Die wohl berühmteste Katze aus dem Social Web ist Grumpy Cat. Ihr ständig mürrischer Gesichtsausdruck machte sie zum Star. Die Facebook-Seite von Grumpy Cat erreicht 7 Millionen Likes. Die Katze ist zwar vor knapp drei Jahren verstorben, das hindert deren ehemalige Besitzer aber nicht daran, an Grumpy Cat-Merchandise und -Lizenzen ordentlich zu verdienen.

Wie kann man den Welttag der Katze feiern?

1. Kaufe deiner Katze ein tolles neues Spielzeug

Egal, ob du deine Katze mit neuem Kratzbrett oder Denkspiel , Spielzeug oder ähnlichem verwöhnst, wirst du sicherlich bald darauf ihren schnurrenden Dank dafür erhalten. Wir empfehlen diese Produkte hier:

Lieferbar

Kundenfotos

Denkspiel für Katzen – Nina Ottosson Bugging Out

Lieferbar – Versand innerhalb 1 – 2 Werktage

Das Puzzle ist auch für kleine Hunde oder Welpen geeignet
Reduziert pathologisches Verhalten und stärkt die geistigen Fähigkeiten
Hergestellt aus ökologischem Verbundmaterial (Holz und Kunststoff)
20,99  bez DPH: 20,99 €
Kaufen

Lieferbar

– 10 %

Denkspiel für Katzen – Nina Ottosson Melon Madness

Lieferbar – Versand innerhalb 1 – 2 Werktage

Geeignet auch für kleine Hunden
Reduziert pathologisches Verhalten und stärkt die geistigen Fähigkeiten
Es kann als intelligenter Futterspender verwendet werden
18.99 €
20.99 € bez DPH: 18,99 €
Kaufen

Lieferbar

Flamingo Katzenspielzeug Felicia Kugelbahn Vogel mit Ball

Lieferbar – Versand innerhalb 1 – 2 Werktage

Bietet körperliche und geistige Unterhaltung.
Unterstützt natürliche Jagdinstinkte der Katze.
Ein tolles interaktives Katzenspielzeug
14,99  bez DPH: 14,99 €
Kaufen

Lieferbar

– 19 %

Flamingo Kratzbrett, Kratzspielzeug für Katzen Crabi Braun

Lieferbar – Versand innerhalb 1 – 2 Werktage

Weckt den Jagdinstinkt Ihrer Katze.
Lässt deine Katze ihre natürlichen Kratzgewohnheiten ausleben.
Unterstützt Beweglichkeit der Katze.
10.5 €
12.99 € bez DPH: 10,50 €
Kaufen

Auf Bestellung

Flamingo Gotar – Katzentunnel mit Ball und Kissen, Länge 95 cm

Auf Bestellung

Kann in verschiedenen Formen zusammengesetzt werden
Platzsparend zu verstauen, tragbar, faltbar
Herausnehmbares Kissen mit Reißverschluss und einen rutschfesten Boden
22,99  bez DPH: 22,99 €
Kaufen

Lieferbar

Interaktives Logikspielzeug für Katzen Hola Cat Toy- blau

Lieferbar – Versand innerhalb 1 – 2 Werktage

Schulung der geistigen Fähigkeiten der Katze.
Ideales Spielzeug für die tägliche Arbeit.
Ideales Logikspielzeug für unruhige, ängstliche und einsame Katzen.
39,99  bez DPH: 39,99 €
Kaufen

2. Backe für deine Katze Leckerlies

Fischsnacks, Zutaten:
🍪 1 Dose Thunfisch in Wasser (150g)
🍪 250g Maisgrieß
🍪 250g Mehl (Typ 405)
🍪 60ml Wasser
🍪 125ml Pflanzenöl
🍪 Salz

Zubereitung:
Alle Zutaten mischen, gut durchkneten und anschließend ausrollen. Dann sticht man wieder Plätzchen aus und legt sie auf ein gefettetes Backbleck. Sie bleiben dann bei 180°C eine gute Viertelstunde im Ofen, bis sie knusprig aussehen. Die fertigen Leckerchen auskühlen lassen und ihrem Fischliebhaber geben.

Käse-Katzen-Kekse, Zutaten:
🍪 125g Käse (z.B. Gouda)
🍪 150g Mehl (Typ 405)
🍪 125g weiche Butter
🍪 30ml Milch

Zubereitung:
Zuerst muss der Käse erwärmt werden. Im Topf auf dem Herd oder in der Mirkowelle. Auf dem Herd aber Vorsicht, dass nichts anbrennt. Der weiche Käse wird dann mit dem Mehl, der weichen Butter und der Milch vermengt. Der Teig kommt zum Abkühlen für eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Anschließend wird er ausgerollt und mit Hilfe von Förmchen in Plätzchen verwandelt. Die Plätzchen kommen für 15 Minuten bei 180°C in den Backofen. Abkühlen lassen und servieren.

3. Macht für deine Katze ein Katzeneis

Thunfisch-Eis für Katzen
Für dieses Rezept benötigst Du nur diese beiden Zutaten:

✔️ 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
✔️ Wasser (etwa eine halbe Tasse)

Gib den Thunfisch und das Wasser einfach in eine Rührschüssel und mix bzw. pürier das Gemisch. Nun musst Du die daraus entstandene Flüssigkeit in Eiswürfelförmchen füllen und einfrieren.

Knusper-Eis für Katzen in verschiedenen Variationen
Liebt Deine Katze Knusper-Snacks? Dann ist dieses Rezept genau richtig. In der Mitte dieses Katzen-Eises verbirgt sich nämlich eine knackige Überraschung. Verquirl einfach die folgenden Zutaten miteinander:

✔️ 1 Paket Katzenmilch
✔️ 1 Ei
✔️ eine Handvoll Knusper-Snacks oder Trockenfutter

Alles in eine Form geben und anschließend in die Gefriertruhe stellen.

Fruchteis für Katzen
Es ist sogar möglich, ein Fruchteis für Ihre Katze selber zu machen. Allerdings sind nicht alle Früchte für Katzen geeignet. Verwenden können Sie: Melone, Wassermelone, Birne und Erdbeere.

Zutaten:
✔️ Obst nach Wahl (Melone, Wassermelone, Birne, Erdbeere)
✔️ Katzenmilch oder laktosefreie Milch

Zubereitung:
Entfernen Sie die Kerne oder Steine des Obstes und mixen oder pürieren Sie anschließend die Früchte mit der Milch. Gießen Sie die Mixtur in Eisformen und lassen Sie sie für ein paar Stunden im Gefrierschrank, bevor das große Schlecken beginnen kann.

4. Kaufe deiner Katze ein Halsband und schreibe deinen Namen und deine Nummer auf den Anhänger, falls sie sich einmal verlaufen sollte

Falls deine Katze noch kein beschriftetes Halsband trägt, ist es an der Zeit, sie entsprechend damit auszustatten. Ein Halsband mit Anhänger hält auch wohlmeinende Nachbarn davon ab, deine Katze versehentlich zu stehlen.

Lieferbar

Halsband für Katzen Flamingo – Streifen, Glocke, rosa 20-35 cm

Lieferbar – Versand innerhalb 1 – 2 Werktage

Mit einer Klickschnalle mit Safety Click
Mit Katzenglocke für die Sicherheit in der Nacht
Klickschnalle mit Safety Click
2,90  bez DPH: 2,90 €
Kaufen

Lieferbar

Halsband für Katzen Flamingo – Fisch, Glocke, 15-22 cm ( Farbenmix)

Lieferbar – Versand innerhalb 1 – 2 Werktage

Mit einer Klickschnalle mit Safety Click
Mit Katzenglocke für die Sicherheit in der Nacht
Klickschnalle mit Safety Click
2,50  bez DPH: 2,50 €
Kaufen

Lieferbar

Halsband für Katzen Flamingo – Streifen, Glocke, blau 15-25 cm

Lieferbar – Versand innerhalb 1 – 2 Werktage

Mit einer Klickschnalle mit Safety Click
Mit Katzenglocke für die Sicherheit in der Nacht
Klickschnalle mit Safety Click
2,50  bez DPH: 2,50 €
Kaufen

Lieferbar

Halsband für Katzen Flamingo – Streifen, Glocke, 20-34 cm ( Farbenmix)

Lieferbar – Versand innerhalb 1 – 2 Werktage

Mit einer Klickschnalle mit Safety Click
Mit Katzenglocke für die Sicherheit in der Nacht
Klickschnalle mit Safety Click
2,90  bez DPH: 2,90 €
Kaufen

Lieferbar

Set Katzengeschirr und Leine Flamingo – gestreift, rosa, für Kätzchen (S)

Lieferbar – Versand innerhalb 1 – 2 Werktage

Das Geschirr ist stufenlos verstellbar
Geschirr mit Klickschnalle und Leine mit Karabinerhaken
Mit einem Ring zum Anleinen
5,19  bez DPH: 5,19 €
Kaufen

Lieferbar

Set Katzengeschirr und Leine Flamingo – gestreift, blau, für große Katzen (L)

Lieferbar – Versand innerhalb 1 – 2 Werktage

Das Geschirr ist stufenlos verstellbar
Geschirr mit Klickschnalle und Leine mit Karabinerhaken
Mit einem Ring zum Anleinen
5,99  bez DPH: 5,99 €
Kaufen

5. Bürste das Fell deiner Katze und entferne unnötige Haare und Haarbüschel

Nehmen Sie sich viel Zeit für Ihre Katze und das Bürsten ihrer Haare. Sie mag es total und so kann man schöne Zeit zu zweit verbringen.

Reine Wohnungskatzen müssen regelmäßig gebürstet werden. Wenn man sie nicht regelmäßig nicht bürstet, verschlucken die Katzen ihre Haare. Das könnte zu ernsten Problemen führen wie zum Beispiel zum Magen-oder Darmverschluss kommen, was meist nur operativ in Ordnung gebracht kann. Deswegen ist sehr wichtig die Haare regelmäßig bürsten.

6. Melde dich als Freiwilliger bei einem Tierheim in der Nähe

Tierheim in deiner Nähe hat bestimmt viele Katzen und andere Tiere, die deine Hilfe und Fürsorge gut gebrauchen können. Biete an, mit den zur Adoption freigegeben Katzen zu spielen, Käfige und Katzenstreu-Boxen auszuleeren. Man kann die Katzen auch futtern und auch Futter und Spielzeuge spenden. Eines kannst du dir sicher sein: Du machst etwas Gutes und die Katzen werden dir dankbar sein.

7. Mit Deiner Katze einen Katzenfilm anschauen. Schön auf dem Sofa einen Filmnachmittag/-abend so verbringen.Das sind unsere Favoriten:

Tom & Jerry: Die beiden liebsten Feinde dürfen in dieser Liste natürlich nicht fehlen. Es macht viel Spaß zu sehen, wie sich Tom und Jerry gegenseitig ärgern und sich jagen und böse Streiche spielen. Selbst, wenn hier die Katze TOM den Kürzeren zieht.

Pettersson und Findus: Die schwedische Kinderbuchreihe wurde auch verfilmt und lässt Kater Findus samt Herrchen Pettersson lebendig werden. Für Zwei- und Vierbeiner sehr unterhaltsam.

Garfield: Seid ihr auch Fans von Lasagne? Dann dürftet ihr in Garfield einen besten Freund finden. Mit Bill Murray als Sprecher im Original und Thomas Gottschalk in der deutschen Fassung hat die gemütliche Katze hervorragende Stimmen bekommen.

Frühstück bei Tiffany: Die Katze scheint vielleicht nur eine Nebenrolle zu spielen und doch schafft sie es, neben Ikone Audrey Hepburn zu bestehen. Das soll ihr erst einmal jemand nachmachen.

Vor allem soll man mit der Katze viel Zeit verbringen. Mit ihr spielen, schmusen und für die katzen, die auch die Welt draußen gerne erkunden, die sollen an dem Tag einen schönen Spatziergang oder sogar kleinen Ausflug unternehmen.

Einen schönen Katzen Tag wünscht euch.

Euere Woofney

Diskussion
Weiterlesen

Wie vermeidet man bei seinem Hund einen Hitzschlag und eine Hitzeerschöpfung? Eine Kühlmatte oder vielleicht ein Hundepool sind die Lösung.

Der Sommer ist da und man kann erwarten, dass wieder Rekordtemperaturen fallen werden. Nicht nur wir Menschen haben Probleme mit der Hitze, sondern auch...

Maßanleitung: Wie man den Hund für ein Hundegeschirr, ein Halsband und einen Hundeanzug richtig vermisst

Sie sehen ein tolles Geschirr oder eine tolle Winterjacke im Internet, haben aber Angst, dass Sie Ihrem Vierbeiner die falsche Größe kaufen? Wenn Sie...

Kühlmatten für Hunde: wir beantworten die häufigsten Fragen

Im Gegensatz zu uns Menschen kühlen sich die Hunde nicht durch Schwitzen über die Haut ab, denn sie haben keine Schweißdrüsen als solche, und...

Tipps und Tricks mit Denkspielen für Hunde. Wie macht man das Denkspiel anspruchsvoller oder einfacher? (Teil 1)

Manche Hunde haben Probleme, unserer Hundedenkspiele zu lösen, während andere das Denkspiel wiederum zu schnell lösen. Deshalb haben wir für Sie einige Tipps und...